Veranstaltungen

28. August 2019, 10:00 Uhr

Festsaal im Goethe-Nationalmuseum: »Faust« neu ediert.

Zur historisch-kritischen Hybridausgabe von Goethes Drama.
Vortrag von Dr. Silke Henke, Weimar.

28. August 2019, 12:00 Uhr

Garten am historischen Goethewohnhaus:

»...mit dem Glockenschlag zwölf...«

28. August 2019, 18:00 Uhr

Goethes Hausgarten:

»Fröhlich trinken, geistig schreiben. » Goethe und der Wein.
Ein literarisches Pro-gramm mit Eckard von der Trenck und
Dieter Höhnl, Weimar. Traditionelle Geburtstagsfeier
(geschlossene Veranstaltung).

05. September 2019, 17:00 Uhr

Wielandgut Oßmannstedt:

»Fast ein Skandal – Wielands große Liebe Christine Hogel.«
Vortrag von Prof. Dr. Jan Philipp Reemtsma, Hamburg.
Im Anschluß traditionelle Geburtstagsfeier
(geschlossene Veranstaltung).

12. September 2019, 18:00 Uhr

Vortragssaal im Goethe-Nationalmuseum:

Goethes Farbenlehre, Experiment und Theorie. Vortrag von Gisela Maul, Weimar.

26. September 2019, 18:00 Uhr

Goethe- und Schiller-Archiv, historischer Handschriftensaal:

Adele Schopenhauer und die Familie von Goethe. Objekte und Funde. Vortrag von Francesca Müller-Fabbri, Weimar.

10. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Vortragssaal im Goethe-Nationalmuseum:

»Zarten Seelen ist gar viel gegönnt.« Carl Gustav Carus: Arzt, Naturwissenschaftler, Landschaftsmaler, Psychologe, Philosoph. Vortrag von Dr. Hilde Woltz, Eisenach.

24. Oktober 2018, 18:00 Uhr

Stadtmuseum Weimar:

Führung durch die Ausstellung Mathilde von Freytag-Loringhoven von Dr. Antje Neumann und Dr. Jens Riederer, beide Weimar.

10. November 2019, 15:00 Uhr

Festsaal im Goethe-Nationalmuseum:

»Mein heißgeliebter Punschlieddichter...« Eine Hommage für Friedrich von Schiller anläßlich des 260. Geburtstages. Szenische Lesung von Rotraud Greßler und Michael Göhring.

14. November 2019, 18:00 Uhr

Vortragssaal im Goethe-Nationalmuseum:

Goethe und Alexander von Humboldt. Vortrag von Dr. Thomas Schmuck, Weimar.

28. November, 17:00 Uhr

Bauhaus-Museum, Führung mit der Leiterin des Bauhaus Museums, Dr. Ulrike Bestgen, Weimar. Anmeldung erforderlich.

05. Dezember, 17:00 Uhr

Neues Museum, Führung durch das renovierte Haus und die neu eröffnete Ausstellung mit der Kuratorin Frau Sabine Walter, Weimar. Anmeldung erforderlich.

12. Dezember 2019, 18:00 Uhr

Festsaal im Goethe-Nationalmuseum:

»Wer blos mit der Tinte spielt,/ Ist noch lang kein Tintoretto« (Theodor Fontane). Musikalisch-literarisches Programm von Günther H. W. Preuße und Jaspar Libuda, Kontrabassist, Basdorf und Berlin. Im Anschluß die traditionelle Weihnachtsfeier (geschlossene Veranstaltung).

© Freundeskreis des Goethe-Nationalmuseums e. V. | Frauenplan 1 | 99423 Weimar | freundeskreis@goethe-weimar.de

Design/Programmierung MediaOnline eine Sparte der CM System GmbH